. Der Kurs AOK- Functional Training soll landesweit und je nach Auslastung angeboten werden. Ziel ist dabei die Förderung der Bewegung. (3) Die Unwirksamkeit nach Absatz 1 Nummer 2 tritt nicht ein, wenn DAK-Gesundheit 0035 30 PpSG Nagelsweg 27-31 20097 Hamburg 040-2364855-9404 Email: Dak-ppsg@dak.de www.dak.de/dak/pflege/pflegepersonalstaerkungsgesetz-2099932.html Wenn Sie Anträge nach dem Förderverfahren § 8 Abs. 6-8 SGB XI / § 114b SGB XI stellen wollen, die in die regionale Zuständigkeit der vdek Landesvertretung Sachsen-Anhalt fallen, bearbeitet diese weiterhin die DAK Gesundheit: Und dieser Verstoß in einem Nachprüfungsverfahren festgestellt worden ist. Die Kurse AOK – Rückenfit Generation+ und AOK – Functional Training sollen landesweit in Sachsen-Anhalt angeboten werden. Für das Maßnahmejahr 02/2021 bis 02/2022 soll BRAFO in der aktuellen Ausgestaltung einmalig um 1 Jahr verlängert werden, um ab 2022 dann BRAFO in der neuen Struktur im Rahmen einer Neuausschreibung zu realisieren. Die Anpassung des Vertrages erfolgt unter Anwendung des § 132 Abs. 2 S.

1 Nr. 2 und 3 GWB und ist somit ohne Durchführung eines neuen Vergabeverfahrens durchführbar. Die Handlungsgrundlage stellt der durch den GKV-Spitzenverband herausgegebene „Leitfaden Prävention. Handlungsfelder und Kriterien nach § 20 Abs. 2 SGB V vom 21.6.2000 in der Fassung vom 1.10.2018“ (Leitfaden) dar. Section III: Legal, economic, financial and technical information Die AOK Sachsen-Anhalt – Die Gesundheitskasse – sucht im Rahmen eines sogenannten „open-house-Modells“ landesweit Kooperationspartner/Leistungserbringer zur Umsetzung spezieller AOK-Kurse im Handlungsfeld Bewegung. Unter Vorgabe einheitlicher Vertragskonditionen sowie eines einheitlichen Zugangsverfahrens wird allen geeigneten und interessierten Kooperationspartnern/Leistungserbringern der Abschluss bzw. Beitritt zu einer Vereinbarung über Leistungen zur verhaltensbezogenen Prävention gem. § 20 Abs. 4 Nr.1, 5 SGB V im Handlungsfeld Bewegung angeboten.

Interessierte Kooperationspartner/Leistungserbringer können dazu bei der unter I.3) genannten Kontaktadresse die Teilnahmeunterlagen sowie die jeweilige Vereinbarung anfordern. Voraussetzung für den Abschluss der Vereinbarung ist, dass der interessierte Kooperationspartner/Leistungserbringer im Handlungsfeld Bewegung durch die Zentrale Prüfstelle Prävention zertifiziert ist, die angeforderten Teilnahmeunterlagen vollständig ausgefüllt sind und unterzeichnet vorliegen. Die Zuständigkeiten des vdek als federführender Verband entnehmen Sie bitte der Anlage. Für ambulante Pflegeeinrichtungen ist derzeitig die AOK zuständig (AOK Gesundheitspartner Sachsen-Anhalt / Pflege). Der Landtag von Sachsen-Anhalt hat in der 42. Sitzung am 25.1.2018 den Beschluss gefasst, nach Auslaufen der EU-Förderperiode 2020 das Programm BRAFO „Berufswahl Richtig Angehen Frühzeitig Orientieren“ fortzusetzen und langfristig zu sichern. 1) der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 bleibt unberührt, Zur Durchführung der Maßnahmen kommen Fachkräfte mit einem staatlich anerkannten Berufs- oder Studienabschluss im Bereich Bewegung in Betracht, insbesondere: (2) Antragsbefugt ist jedes Unternehmen, das ein Interesse an dem öffentlichen Auftrag oder der Konzession hat und eine Verletzung in seinen Rechten nach § 97 Absatz 6 durch Nichtbeachtung von Vergabevorschriften geltend macht. Dabei ist darzulegen, dass dem Unternehmen durch die behauptete Verletzung der Vergabevorschriften ein Schaden entstanden ist oder zu entstehen droht.